Jetzt ist die Sammlung komplett

Gestern ist mein Palm Pre 2 von einem freundlichen Herrn von ebay eingetroffen. Es ist in sehr gutem Zustand und liegt sehr sehr gut in der Hand! Eine Schande, dass das Gerät hier nie wirklich gut erhältlich war. Im Vergleich zu dem Samsung Galaxy S2, das ich letztens in der Hand hatte, ein gut nutzbares, elegantes Gerät, welches in jede Tasche passt und keinen Dual- oder Quadcore-Prozessor benötigt, um zügiges Arbeitstempo zu liefern!

Jetzt also: Pre3, Pre2, Pre+, 2x Pre und Pixi+
Ja, ein Pixi habe ich noch nicht, aber das ist nicht so wichtig 😉

One Reply to “Jetzt ist die Sammlung komplett”

  1. Ohh…. eine tolle webOS-Geräte-Sammlung.
    Da ist mein Pre+ und mein Pre3 richtig bescheiden.
    Dafür habe (zT hatte) ich ein ganzes Arsenal an PalmOS-Geräte.
    Vom Palm III, Palm m105, Palm Tungsten T, Palm Tungsten T5, Palm TX bis zu 4x Palm Treo 680.
    Ein Mix von Pre2 und Pre3 wäre genial.
    Ein bisschen weniger Rahmen und ein schmälerer „Leerbereich“ oben und unten, dann würde das Pre3-Display in ein Gerät der Pre2-Grösse passen.
    Zusammen mit der besseren Kamera und CPU gäbe das ein tolles webOS-Gerät.
    Vorallem wäre aber ein etwas stärkerer Akku toll.

    Oder in der heutigen Zeit:
    Ein etwas kleineres Samsung Galaxy S III mit hochwertiger Slider-Tastatur (à-la Pre) und aktuallisiertem webOS. Ooohhh das wäre mein Traum Smartphone.

    Ich warte mal gespannt auf Open webOS.

    Gruss aus der Schweiz,
    Rolf

Comments are closed.