Wieder zurück…

… zu SUSE! Nach meinen Meckeranfällen vor ein paar Tagen habe ich der neuen 10.1 eine neue Chance gegeben. Insgesamt doch ganz nett – vor allem der Network-Manager ist sehr cool – ich kann jetzt sogar vpnc-Verbindungen ohne root-Rechte aus der GUI(!) starten.

Ärgerlich ist allerdings die ältere Gnome-Version – in 10.2 kommt aber laut IRC-Ankündigung 2.16 mit in die Box!

Falls ich meine Grafikkarte mit den ATI-Treibern zum laufen bringe, probiere ich XGL sicher auch mal aus 😉