Das wars: Mein vorerst letzter Akt mit BEA Aqualogic

Es ist schon ein wenig komisch, aber nach mehr als vier Jahren werde ich das Kapitel BEA Aqualogic Interaction bzw. Oracle WCI vorerst abschließen. Abschaltung. Projektende. Schade. Keine „Intrinsic Operations“ mehr starten, keine „Erlebnisdefinitionen“ mehr anlegen. Nicht mehr über einen korrupten Searchindex ärgern. Schade.

Auch wenn ALUI nicht alles richtig macht, merkt man erst, wenn man andere Portalsysteme nutzen darf, welche Stärken das gute alte Plumtree hat und wo es trotz stagnierter Entwicklung aktuelle Lösungen immer noch abhängt.

Ende der Woche heißt es dann wohl: Abschied nehmen und BAP hören – „es dauert jetzt, bis dass wir uns wiedersehen“.