Ein Schritt zurück – zwei Schritte vor!

Ich habe gerade eine 80GB-Platte bestellt – sobald die da ist werde ich neben meinem Uni-Windows auch wieder ein Arbeits-Linux installieren. Ich vermisse viele der einfachen, intuitiven Anwendungen, für die ich unter Windows keinen adäquaten Ersatz gefunden habe (ich habe wirklich gesucht und gefragt 🙁 )

Allerdings bringt Windows mir ja auch einige gute Dinge – für meine Projketarbeit an der Uni ist Windows eh obligatorisch…
Ich behalte also einfach beides in einem hässlichen Dual-Boot-System.