Abenteuer in SAFe – Sei der Product Manager!

„Herzlichen Glückwunsch! Du bist jetzt Product Manager! Ach ja, wir setzen hier das Scaled Agile Framework (SAFe) ein, Product Manager ist da ein bisschen anders als Du es vielleicht im klassischen Sinn kennst. Macht ja nix, geh mal auf scaledagile.com oder so ähnlich, da stehen ein paar Zeilen zu der Rolle und den Aufgaben, die Dich erwarten. Ach ja, Du kannst auf jedes Element des […] Read More

Abenteuer in SAFe – Wer den Kunden findet, kann ihn behalten!

Dass ich in einem Unternehmen arbeite, in dem seit nun gut einem Jahr das Scaled Agile Framework – kurz SAFe – eingesetzt wird, habe ich bereits erwähnt, oder? Heute geht es um Anforderungen und die Rolle des Kunden, so wie ich sie in meiner täglichen Arbeit mit und in SAFe erlebe! Agil funktioniert durch Nähe zum Kunden und ständiges Feedback Die Idee von Agilität wird […] Read More

Abenteuer in SAFe – Mehr ist mehr (Rollen, Rollen, Rollen)

Das Unternehmen, in dem ich als ScrumMaster arbeiten darf, hat seine Art Software zu entwickeln vor etwas mehr als einem Jahr von einem klassischen Wasserfallmodell hin zur Nutzung des Scaled Agile Framework (SAFe) umgestellt. SAFe definiert verschiedene Ebenen an Verantwortung – sie sollen den Fluss einer Anforderung vom Groben ins ganz Feine und den umgekehrten Weg zur fertigen Softwarelösung in Unternehmen abbilden. Dieses sogennate „Big […] Read More

Abenteuer in SAFe – Features & böse Überraschungen

Vor etwas mehr als einem Jahr hat das Unternehmen, in dem ich arbeiten darf, den Entwicklungsprozess in der IT von einer Wasserfallvariante auf das Scaled Agile Framework – kurz SAFe – umgestellt. SAFe ist ein Framework, welches verspricht, ohne dramatische Änderungen in der Aufbauorganisation Agilität zu skalieren. Bisher war ich damit nur am Rande in Berührung gekommen (ich hatte das Glück, als ScrumMaster in einem reinen […] Read More